Abstand...

Tja, nun haben die Herbstferien hier in NRW begonnen und ich habe endlich mal Zeit, von allem, was mich schon seit langem nervt, Abstand zu gewinnen. Vielleicht sehe ich die Dinge am Ende der Ferien ja etwas anders und vielleicht geht es mir dann auch viel besser. Das ist jetzt erst einmal mein guter Vorsatz für die Herbstferien. Ich will mich aber nicht nur psychisch rehebilitieren, ich muss auch etwas körperlich fitter werden; als Vorsorge für den sicherlich kommenden Winterspeck

Oh mein Gott! Ich nehme mir immer alles vor und komme am Ende doch zu nichts... Doch dieses Mal wird alles anders!! Das nehme ich mir auch vor Und es wird klappen.

Also, hier schon einmal eine Liste, von dem was ich mir für die Ferien vorgenommen habe:

1. Ich muss mein Fahrrad reparieren (das geht irgendwie immer kaputt): );

2. Ich muss für anstehenden Klausuren lernen (da kommt noch einiges auf mich zu...);

3. Ich möchte noch unbedingt "Elixiere des Teufels" lesen, bevor ich es am 4.10. wieder in der Bücherei abgeben muss;

4. Geld verdienen (kann man ja immer mal gebrauchen(= );

5. Deutsch- und Franösischbücher lesen (keine Lust, ist so viel; "Don Karlos" und "Rester vivante"...)

6. Fahrstunden!! (Etwas erfreulicheres, obwohl ich mich immer so am Steuer verkrampfe-.-)

Naja, ich denke, das war's erst einmal. Falls mir noch was einfällt, werde ich es nachtragen....

Bis dahin, Wirsing!

28.9.08 14:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen